Werbung

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Werbung ist:

• die Übermittlung von Botschaften

• von einem Unternehmen

• in Medien (= Werbeträger)

• an Kunden, potenzielle Kunden und Interessenten (= Werbezielgruppe)


• zum Zweck der Beeinflussung deren Einstellungen und Verhaltensweisen

• im Sinne der unternehmerischen Ziele.


Werbung ist Teil der Kommunikationspolitik. Unter klassische Werbung fallen die Medien TV, Radio, Print, Kino usw. Diese bezeichnet man auch als „above-the-line“.

Below-the-Line“ sind Werbemedien des Direktmarketings bzw. des Dialog-Marketings. Dazu gehören auch Event-Marketing und Sponsoring sowie Online-Werbung unter anderem mit E-Mail-Marketing und Social-Media-Marketing.

Da der persönliche Verkauf kein Medium nutzt, zählt er nicht zur Werbung, obwohl dort auch beeinflussende Botschaften ausgesandt werden.

Die Ziel-Aufgaben-Methode hilft bei der Planung der Werbung.



Marketing > Marketing-Mix > Kommunikations-Politik > Werbung

© 2018 Prof. Dr. Gert Hoepner FH Aachen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge