Unternehmen

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Unternehmen ist ein Gebilde, das in einem Markt agiert und erwerbswirtschaftliche Ziele (Gewinnerzielungsabsicht) verfolgt.


Aus Sicht des Marketings sind die organisatorischen, rechtlichen und finanziellen Aspekte zunächst von geringerer Bedeutung. Eine nähere Betrachtung entfällt hier. Sie kommen jedoch in der Marktanalye (Konkurrenz-Analyse) und im B2B bei der Vorbereitung eines Verkaufsgesprächs zum Tragen und sind dort zu analysieren und zu berücksichtigen.

Ein Unternehmen kann aus einer Person bestehen oder einen weltweiten Konzern darstellen.

Betriebe der öffentlichen Verwaltung sind keine Unternehmen, wenngleich diese natürlich als Nachfrager oder auch als Anbieter in einem Markt auftreten können.

Synonym: Unternehmung.



Unternehmensführung

Marketing >

… > Marketing-Strategien > Strategische Planung > Markt

… > Marktforschung > Marktanalyse


© 2018 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen


Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen von Fachbegriffen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Die folgenden Kategorien in der Fußzeile fassen die Stichworte des jeweiligen Teilgebietes zusammen. Klicken Sie darauf für weitere Informationen zum Thema.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge