Angebot

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Angebot ist ein Produkt oder eine Dienstleistung welcher der Anbieter einem (potenziellen) Nachfrager zum Kauf (manchmal auch zum Tausch) anbietet. Das Marketing betrachtet das Angebot meist singulär, also ein einzelnes konkretes Produkt bzw. Dienstleistung. Im volkswirtschaftlichen Sinne werden alle einzelnen Angebote zu einem gesamten Angebot in einem Markt aggregiert. Auch das Marketing bedient sich teilweise dieser aggregierten Sichtweise, um Märkte zu beschreiben.

Das Angebot stellt ein Bündel von einzelnen Aspekten dar. Neben dem eigentlichen Produkt gehören zum Beispiel auch die Marke, das Sortiment, die Verpackung und der Preis des Produktes mit zum Angebot. Diese Instrumente drücken sich in der Angebots-Politik bzw. dem Angebots-Mix aus. Die meisten Marketing-Autoren spalten jedoch den Preis bzw. das Kontrahierungs-Mix von Angebot ab und betrachten es separat. Es bleibt dann die Produkt-Politik bzw. der Produkt-Mix übrig.

Angebote sollten sich an der Nachfrage orientieren. Sie bieten dann einen Mehrwert (Nutzen) für den Kunden. Nur so findet ein Angebot Akzeptanz bei den Nachfragern.



Marketing > …

… > Marketing-Strategien > Strategische Planung > Markt

… > Marketing-Mix > Angebots-Politik > Produkt-Politik


© 2014 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen


Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge