Nachfrage

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Nachfrage im Sinne des Marketings entsteht, wenn eine Person oder eine Organisation aufgrund eines erkannten Bedürfnisses bereit ist, zu dessen Befriedigung eigene Mittel (Zeit und/oder Geld usw.) aufzubringen. Die Nachfrage ist somit die Bereitschaft, für die Befriedigung eines Bedürfnisses zu bezahlen.

Anbieter beeinflussen die Nachfrage zu ihren Gunsten. Bedürfnisse können von Anbietern nicht geschaffen werden. Siehe Bedürfnisse.



Marketing > Käuferverhalten



© 2014 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen

Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge