A-Kunde

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein A-Kunde ist für ein Unternehmen besonders wichtig. Im Rahmen dieser eindimensionale Analyse der Kundensegmentierung ermittelt die ABC-Kunden-Analyse, welche Kunden in die Kundengruppe der A-Kunden gehören. Diese werden dann entsprechend ihrer großen Bedeutung für den Unternehmenserfolg aufwändig bearbeitet.

Siehe auch: Top-Kunde, Schlüsselkunde und Key-Account, sowie B-Kunde und C-Kunde.



Marketing > Marketing-Konzeption > …

… > Marketing-Strategien > Kundenzentriertes Marketing > Strategisches Kundenmanagement

… > Marketing-Mix > Kommunikations-Politik > Dialog-Marketing > Operatives Kundenmanagement

… > Marketing-Mix > Distributions-Politik > Vertrieb > Dialog-Marketing > Operatives Kundenmanagement


© 2019 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen Wirtschaftswissenschaften

Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen von Fachbegriffen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge