Marketing-Konzeption

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Marketing-Konzeption ist ein umfassender, gedanklicher Entwurf. Sie orientiert sich an einer Leitidee bzw. bestimmten Richtgrößen (Zielen). Sie fasst grundlegende Handlungsrahmen (Marketing-Strategien) wie auch die notwendigen operativen Handlungen (Marketing-Mix) zu einem schlüssigen Plan ("Policy Paper") zusammen.

„Eine Marketing-Konzeption kann aufgefasst werden als ein schlüssiger, ganzheitlicher Handlungsplan („Fahrplan“), der sich an angestrebten Zielen („Wunschorten“) orientiert, für ihre Realisierung geeignete Strategien („Route“) wählt und auf ihrer Grundlage die adäquaten Marketinginstrumente („Beförderungsmittel“) festlegt.“ (Becker, J.: Marketing-Konzeption. 10. Auflage Vahlen Verlag München 2013, S. 5.). Becker ist der Begründer dieses Ansatzes.

Somit umfasst sie drei Ebenen:

1. Ebene: Marketing-Ziele: Bestimmung der Wunschorte; Wo wollen wir hin?

2. Ebene: Marketing-Strategien: Bestimmung der Wege zum Ziel; Wie kommen wir dahin?

3. Ebene: Marketing-Mix: Bestimmung der Beförderungsmittel; Was müssen wir dafür einsetzen?


Die Marketing-Konzeption ist das Ergebnis eines systematischen und analytischen Vorgehens. Dabei werden die Marktgegebenheiten (Konkurrenz, Kunden, Umwelt) sowie die eigene Situation berücksichtigt. Siehe Umfeld-Analyse.

Ein Marketing-Konzept deckt nicht zwingend das gesamte Marketing eines Unternehmens ab, wie die Marketing-Konzeption. Ein Marketing-Konzept kann sich auch nur mit Teilaspekten beschäftigen, also zum Beispiel nur für ein Produkt erarbeitet werden.




Marketing > ...

... > Marketing-Konzeption

... > Marketing-Management


© 2016 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen


Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge