Web2.0-Marketing

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konzeptionelle Einbeziehung der Chancen des Web2.0 in das gesamte Marketing-Konzept. Die Möglichkeiten des Web2.0 werden genutzt, um die Marketing-Ziele des Unternehmens zu erreichen.

Web2.0-Marketing stellt dabei keine eigenständige Marketing-Philosophie dar. Vielmehr kommt es zu einer Vernetzung aller online und offline Instrumente.




Marketing > Marketing-Mix > Kommunikations-Politik > Dialog-Marketing


© 2011 Prof. Dr. Gert Hoepner FH Aachen


FH-AC-Wirtschaftswiki – Das Marketing-Lexikon mit Definitionen und kompakten Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge