Ladenverkauf

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Handel findet sich der klassische Ladenverkauf. Der Kunde besucht den Verkäufer in seinem Ladenlokal. Für den Verkäufer stellt dies meist eine vorteilhafte Situation dar. Der Kunde bekundet mit dem Betreten bereits ein gewisses Interesse am Angebot. Es ist eine Form des persönlichen Verkaufs im Rahmen des Dialog-Marketings. Andere Formen sind u. a. der Fabrikverkauf, Direktverkauf, Online-Shop (Online-Verkauf), Hofverkauf auch Hofladen (eines Bauern), …



Marketing > …

Dienstleistungs-Marketing > Handels-Marketing > Handel

Distributions-Politik > indirekter Vertrieb > Handel

© 2011 Prof. Dr. Gert Hoepner FH Aachen Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften – Teil Hoepner-Marketing-Lexikon mit Definitionen und kompakten Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge