Endkonsumenten

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bezeichnung Endkonsument ist wie ein „weißer Schimmel“. Konsument ist bereits der letzte private Verbraucher einer Leistung. Siehe Konsument.

Ein gewerblicher Kunde, der die Waren verarbeitet, um seine eigene Leistung zu erstellen, ist Endkunde, aber eben kein Konsument.



Marketing > …

… > Marketing-Konzeption > Marketing-Strategien > Kundenzentriertes Marketing > Strategisches Kundenmanagement

… > Marketing-Mix > Kommunikations-Politik > Dialog-Marketing > Operatives Kundenmanagement

… > Marketing-Mix > Distributions-Politik > Vertrieb > Dialog-Marketing > Operatives Kundenmanagement

… > Strategische Planung > Markt



© 2015 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen

Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge