Pay-As-You-Live

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pay-As-You-Live ist ein Ansatz, den Preis einer Leistung vom Lebensstil des Käufers abhängig zu machen. Preise werden individuell an die Situation des Kunden angepasst.

Abkürzung: PAYL

Insbesondere Versicherungen bieten Tarife an, deren Prämienhöhe vom Lebensstil des Versicherten abhängt. Über Smartphone oder andere Wearables meldet der Versicherte seine Daten an den Versicherer. Dieser berechnet daraus die Prämienhöhe. Die Motivation, gesundheitsbewusst zu leben und so seine Versicherungsbeiträge zu senken, bringt sowohl dem Kunden als auch dem Anbieter Vorteile. Ee entsteht eine Win-Win-Situation. Dem stehen Bedenken der Datenschützer gegenüber, da durch die Datenerfassung und Weitergabe ein Stück Privatsphäre verloren geht.


Ein anderer Pay-As-Ansatz ist Pay-What-You-Want (Abkürzung:PWYW).



Marketing > Marketing-Mix > Angebots-Politik > Preis-Politik


© 2017 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen


Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen von Fachbegriffen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge