Blog-Sponsoring

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beim Blog-Sponsoring unterstützt ein Unternehmen den Betrieb eines Blogs oder den Blogger persönlich. So kann das Unternehmen dem Blogger ein Produkt zur Verfügung stellen und hofft auf positive Blogeinträge über dieses Produkt.

Schließen Blogger und Unternehmen einen zweiseitigen Vertrag, so geht das Blog-Sponsoring in das Influencer-Marketing über.

Blog-Sponsoring sollte immer offen, das heißt für die gesamte Blogosphäre transparent erfolgen. Verdeckte Aktion führen bei einer Aufdeckung zu großem Imageschaden (Shit-Storm) und verstoßen gegen das Wettbewerbsrecht.



Marketing > Marketing-Mix > Kommunikations-Politik > Dialog-Marketing > Web2.0-Marketing > Social-Media-Marketing > Blog


© 2019 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen Wirtschaftswissenschaften

Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen von Fachbegriffen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Die folgenden Kategorien in der Fußzeile fassen die Stichworte des jeweiligen Teilgebietes zusammen. Klicken Sie darauf für weitere Informationen zum Thema.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge