Unmittelbare Faktoren des Kundenwertes

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unmittelbare Faktoren des Kundenwertes sind alle Faktoren, welche direkt die Höhe des Kundenwertes beeinflussen.

Auf der Seite der Einzahlungen sind dies vor allem der Umsatz und daraus resultierend Kundendeckungsbeitrag und Gewinn je Kunde.

Auf der Auszahlungsseite beeinflussen alle Aufwendungen für den Kunden dessen Wert negativ. Dazu zählen zum einen die variablen Kosten der gelieferten Leistungen und zum anderen alle zusätzlichen Auszahlungen für kundenspezifischen Service, spezifische Aufwendungen für die Distribution und schließlich die Kosten der Kommunikation.

Als dritte Dimension übt die zu erwartende Dauer der Kundenbeziehung eine starke Rolle.

Siehe Kundenwert, Customer-Lifetime-Value, mittelbare Faktoren des Kundenwertes



Marketing > Marketing-Konzeption > …

… > Marketing-Strategien > Kundenzentriertes Marketing > Strategisches Kundenmanagement

… > Marketing-Mix > Kommunikations-Politik > Dialog-Marketing > Operatives Kundenmanagement

… > Marketing-Mix > Distributions-Politik > Vertrieb > Dialog-Marketing > Operatives Kundenmanagement


© 2015 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen


Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge