Fakt

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fakt oder die Mehrzahl Fakten sind in der Analyse und der Erfolgsmessung (Kontrolle) häufig benutzte Begriffe. Ein Fakt oder synonym ein Faktum, ist eine Tatsache. Diese ist nachzuweisen und damit objektiv vorhanden und zu messen.

Das Marketing neigt hier zu einem unpräzisen Gebrauch. Nicht selten werden Fakten in harte bzw. quantitative Fakten und in weiche bzw. qualitative Fakten unterschieden. Im eigentlichen Sinne sind „Harte Fakten“ „Weiße Schimmel“, da ein Fakt immer eine objektive Tatsache darstellt. Des Weiteren gibt es damit keine „Weichen Fakten“, denn diese sind nicht objektiv nachweißbar und in belastbaren Zahlen auszudrücken. Diese nicht korrekte Verwendung ist auch im Englischen zu finden (Hard-Facts bzw. Soft-Facts).

Um qualitative Sachverhalte auszudrücken eigenen sich die Begriffe Faktoren (hier passender weiche Faktoren und harte Faktoren) und Kennzahlen (quantitative Kennzahlen bzw. qualitative Kennzahlen) besser.



Marketing

… > Marketing-Controlling > Kennzahlen

… > Marktforschung > Marktanalyse > Kennzahlen

… > Marketing-Mix > Kennzahlen

… > Marketing-Strategien > Strategische Planung > Markt


© 2015 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen


Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge