Weiche Fakten

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Weiche Fakten entstammen im Marketing einem falschen Verständnis des Wortes Fakt. Da ein Fakt per se eine objektive Tatsache darstellt, kann es keine weichen Fakten geben. Gemeint sind eher weiche Faktoren oder qualitative Kennzahlen. Diese geben Sachverhalte wieder, welche sich eben nicht 100-prozentig genau und objektiv ermitteln lassen. Sie unterliegen einer eher subjektiven Einschätzung und Bewertung.

Siehe weiche Faktoren und qualitative Kennzahlen.



Marketing

… > Marketing-Controlling > Kennzahlen

… > Marktforschung > Marktanalyse > Kennzahlen

… > Marketing-Mix > Kennzahlen

… > Marketing-Strategien > Strategische Planung > Markt


© 2015 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen


Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge