Ad-Click

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ad-Click bezeichnet die Clicks eines Nutzers auf eine Online-Werbung. Der Ad-Click führt den Nutzer auf Informations-Seiten des Werbetreibenden. Neben der Homepage sind dies Präsenzen in Sozialen Medien, der Online-Shop, eine Anmeldung zum Newsletter u. v. a. m.

Ad steht für Advertising und beschreibt hier den Einsatz einer Werbefläche mit Verlinkung im Internet.

Als Kennzahl dient weniger die absolute Zahl der Ad-Clicks. Sie wird vielmehr ins Verhältnis zu den Impressons gesetzt. Siehe Ad-Click-Rate bzw. Click-Rate.



Marketing > Marketing-Mix > Kommunikations-Politik > Dialog-Marketing > ...

... > Medien des Dialog-Marketings > Abgeleitete Medien > Online-Werbung

... > Online-Marketing > Online-Werbung


© 2020 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen Wirtschaftswissenschaften


Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen von Fachbegriffen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Die folgenden Kategorien in der Fußzeile fassen die Stichworte des jeweiligen Teilgebietes zusammen. Klicken Sie darauf für weitere Informationen zum Thema.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge