Marktsegmentierung versus Kundensegmentierung

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Marktsegmentierung zielt auf den gesamten Markt ab, während die Kundensegmentierung sich in erster Linie mit den eigenen Kunden beschäftigt. Diese Hauptgruppe wird ergänzt durch potenzielle Neukunden und ehemalige Kunden.

Von der Marktsegmentierung zur Kundensegmentierung

Unterschiede ergeben sich durch unterschiedliche Grundfragen:

Siehe:

Grundfragen der Marktsegmentierung und

Grundfragen der Kundensegmentierung.


Die Kundensegmentierung lässt sich aus der Marktsegmentierung entwickeln.

Im Markt existieren häufig sehr viele (n) Marktsegmente. Die Anzahl der Kundensegmente hingegen ist meist eher gering. Der Blick liegt dabei nicht auf allen vorhandenen Kundensegmenten, sondern nur auf den interessanten und lohnenswerten. In der Abbildung sind das beispielhaft vier lukrative Kundensegmente, zwei interessante Segmente mit potenziellen Neukunden und zwei weitere Segmente der ehemaligen Kunden bei denen sich die Kunden-Rückgewinnung lohnt.



Marketing > Marketing-Konzeption > Marketing-Strategien > …

… > Kundenzentriertes Marketing > Strategisches Kundenmanagement

… > Marktparzellierung > Marktsegmentierung


© 2019 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen Wirtschaftswissenschaften

Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen von Fachbegriffen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge