E-Mail-Adresse

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die E-Mail-Adresse ist im Internet eindeutig, das heißt, es gibt jede Adresse weltweit nur einmal. Sie besteht aus einem Namen und einer Domain. Beides wird durch das @ verbunden.

Technisch gesehen besteht der Name meist aus einer Nummer: Beispiel: „03947446325@fh-aachen.de“. Da diese Nummern nur schwer zu merken sind, kann sie durch einen Alias ersetzt werden: Beispiel: „Professor@fh-aachen.de“.

Mit Hilfe des E-Mail-Client kann der Adresse noch ein weiterer Name hinzugefügt werden. Dieser Name wird beim Empfänger zusätzlich als Absender angezeigt: Beispiel: „Prof. Dr. Gert Hoepner <professor@fh-aachen.de>“.

Für dieselbe E-Mail-Adresse lassen sich in Abhängigkeit vom Provider verschiedene Alias einrichten.



Marketing > Marketing-Mix > Kommunikations-Politik > Dialog-Marketing > E-Mail-Marketing

© 2011 Prof. Dr. Gert Hoepner FH Aachen

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften – Teil Hoepner-Marketing-Lexikon mit Definitionen und kompakten Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge