Cross-Border-Direct-Marketing

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cross-Border-Direct-Marketing ist die englische Bezeichnung für grenzüberschreitendes Dialog-Marketing. Das Dialog-Marketing macht nicht an einer Landesgrenze halt, sondern erstreckt sich über die Grenzen hinweg. Insbesondere im Online-Marketing richtet sich das Angebot häufig auch an potenzielle Kunden jenseits der jeweiligen Landesgrenze.



Marketing > …

… > Marketing-Strategien > Marktareal-Strategien > Internationales Marketing

… > Marketing-Mix > Kommunikations-Politik > Dialog-Marketing

… > Marketing-Mix > Distributions-Politik > Vertrieb > Dialog-Marketing


© 2012 Prof. Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften – Teil Hoepner-Marketing-Lexikon mit Definitionen und kompakten Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge