Cash-Coupon

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cash-Coupon ist ein Gutschein, der einen monetären Vorteil beim Kauf eines bestimmten Produktes gewährt.

Beispiel: 5 Euro für den nächsten Einkauf für das Abonnement des Newsletters des Anbieters oder bei jedem Einkauf gewährt der Anbieter einen Rabatt von 3%. Dieser wird als Cash-Coupon auf dem Kassenzettel für den nächsten Einkauf ausgestellt. (Anwender zum Beispiel Müller Drogeriemärkte)

Siehe Coupon und Couponing.



Marketing > Marketing-Mix > Kommunikations-Politik > Verkaufsförderung


© 2016 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen


Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen von Fachbegriffen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge