Business-to-Business

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Business-to-Business beschreibt den Geschäftsverkehr (Transaktionen) zwischen Unternehmen oder anderen Organisationen. Ursprünglich wurde der Begriff nur für den Online-Handel geprägt, mittlerweile hat er sich auch in der Offline-Welt durchgesetzt. Anbieter und Nachfrage handeln für ihr Unternehmen. Daraus ergeben sich für das Marketing spezifische Anforderungen, welche in den Bereichen B2B-Marketing, Industriegüter-Marketing oder Investitionsgüter-Marketing und weiteren Formen ihren Niederschlag finden.

Abkürzungen B2B oder B-to-B

Weitere verwandte Begriffe: C2C, B2C, C2B, C2A, A2C, A2A



Marketing > …

… > Marketing-Strategien > Strategische Planung > Markt

… > Investitionsgüter-Marketing


© 2014 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen


Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge