5Ds des Marktforschungsprozesses

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein klassischer Ansatz den Marktforschungsprozesses zu untergliedern sind die 5Ds:

1. Definition

2. Design

3. Datenerhebung

4. Datenanalyse

5. Dokumentation

(vgl. hierzu: Ottawa/Rietz 2015, S. 75f; Hüttner/Schwarting 2002, S. 17; Pfaff 2005, S. 17f; Koch et al. 2016, S. 11)


Inhaltsverzeichnis

1. Phase Definition

Jedes Marktforschungsprojekt bedarf einer klaren und eindeutigen Zielsetzung. Ergänzt wird diese durch die Aufstellungen von Hypothesen. Die Zielsetzung beruht auf einer Beschreibung der Ausgangslage. Die Zielsetzung umfasst auch die Beschreibung des Zielmarktes bzw. der Zielgruppen, worüber Aussagen getroffen werden sollen. Die benötigten Informationen werden im Sinne konkreter Ziele nach Art und Umfang beschrieben. Hinzu kommt die Anforderung an deren Güte (Qualität) (siehe Gütekriterien der Marktforschung). Schließlich gehört ein Zeitplan und das Budget zu einer vollständigen Definition.

2. Phase: Design

Hier erfolgen die Festlegung von:

Studientyp: deskriptiv, explorativ, explizit

• Durchführung: Eigenregie oder Fremdbezug

Datenquellen: Sekundärforschung, Primärforschung

• Methodischer Schwerpunkt: Quantitative oder qualitative Marktforschung

Erhebungsmethode: Befragung, Beobachtung, …

Budget und Projektplan

Siehe auch Forschungsdesign.


3. Phase: Datenerhebung

Die Datenerhebung stellt die eigentliche Durchführung der Marktforschung gemäß dem gewählten Design dar. Oft auch Feldphase genannt.


4. Phase: Datenanalyse

In der Datenanalyse erfolgt die Auswertung der erhobenen Daten.


5. Phase: Dokumentation

Die Dokumentations-Phase umfasst: Interpretation, Präsentation und Dokumentation der Ergebnisse inkl. eines Controllings des Marktforschungsprojektes.



Marketing > Marktforschung


© 2019 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen Wirtschaftswissenschaften

Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen von Fachbegriffen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Die folgenden Kategorien in der Fußzeile fassen die Stichworte des jeweiligen Teilgebietes zusammen. Klicken Sie darauf für weitere Informationen zum Thema.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge