Re-Commerce

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Re-Commerce bezeichnet den kommerziellen Handel mit gebrauchten Produkten. Händler im E-Commerce spezialisieren sich auf diesen Teilmarkt.

Im Jahre 2011 kamen viele neue Präfixe in Verbindung mit Commerce aus E-Commerce auf. Weitere sind zum Beispiel M-Commerce, F-Commerce, Social-Commerce, …




Marketing > Marketing-Mix > Kommunikations-Politik > E-Commerce

© 2011 Prof. Dr. Gert Hoepner FH Aachen

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften – Teil Hoepner-Marketing-Lexikon mit Definitionen und kompakten Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge