Marktanteil Menge

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der mengenmäßige Marktanteil beschreibt den Anteil eines Unternehmens am Gesamtmarkt. Die Menge kann dabei in unterschiedlichen Einheiten gemessen werden. Es kommen Liter, Tonnen, Kubikmeter oder auch Stück und vieles andere in Frage.

Maßeinheiten wie Liter, Tonnen usw. normieren unterschiedliche Packungsgrößen in dem nur der Inhalt gerechnet wird. Eine Betrachtung nach Stück ignoriert unterschiedliche Packungsgrößen.

Berechnung: Absatz des Unternehmens A dividiert durch den Absatz aller Unternehmen im Markt mal 100%.

Formel Marktanteil Wert

Beispiel im Markt für Pralinen bieten die Wettbewerber die unterschiedlichsten Packungsgrößen an. Pralinen werden häufig verschenkt und weniger selbst verzehrt. Damit ist nicht die Menge in Form von Tonnen, Kilogramm oder Gramm für das Marketing wichtig. Vielmehr geht es um die Anzahl der verschenkten Packungen. Ob die gekaufte Packung 100g oder 400 g Inhalt besitzt, ist meist weniger interessant. Der Marktanteil Menge auf Basis Stück gibt an, wie groß der Anteil an den Geschenkakten ist.


Siehe zur generellen Problematik auch Marktanteil allgemein und Marktanteil Wert.



Marketing > …

… > Marktforschung

… > Marketing-Strategien > Marktanalyse

... > Marketing-Controlling > Marketing-Kennzahl

Unternehmensführung > Controlling > Kennzahl



© 2018 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen


Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen von Fachbegriffen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Die folgenden Kategorien in der Fußzeile fassen die Stichworte des jeweiligen Teilgebietes zusammen. Klicken Sie darauf für weitere Informationen zum Thema.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge