Abschlussphase

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Abschlussphase bildet einen Teil des Verkaufsgesprächs.

In der Abschlussphase soll der Kunde den Kaufentscheid treffen und unser Angebot erwerben. Die Tatsache, dass alle Argumente ausgetauscht sind und der Kunde überzeugt ist, garantiert jedoch keinen Kaufabschluss.

Arbeiten Sie an Ihrer Abschlusstechniken, welche es dem Kunden erleichtert, den letzten Schritt zu tun.

Die Abschlussphase existiert nicht nur im persönlichen Verkauf. Auch in allen anderen Kaufsituationen gilt es, den Kunden bei der Kaufentscheidung zu unterstützen. Dies mündet beispielsweise in den Ansatz des Conversional-Marketings. Siehe auch Conversion.



Marketing > …

… > Marketing-Mix > Kommunikations-Politik > Persönlicher Verkauf

… > Marketing-Mix > Kommunikations-Politik > Dialog-Marketing > Telefon-Marketing


© 2019 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen Wirtschaftswissenschaften

Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen von Fachbegriffen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Die folgenden Kategorien in der Fußzeile fassen die Stichworte des jeweiligen Teilgebietes zusammen. Klicken Sie darauf für weitere Informationen zum Thema.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge