Interner Kunde

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei internen Kunden überträgt das Unternehmen den Umgang mit externen Kunden auf die eigenen Mitarbeiter. Jede Abteilung betrachtet dabei die Kollegen, welche ihre Leistung abnehmen, als (interne) Kunden. Dies soll die Effizienz im Unternehmen steigern. Die Kundenstrategien lassen sich in der Tat zumindest zum Teil erfolgreich auf interne Abläufe übertragen. Hier in diesem Marketing-Lexikon blieben die internen Kunden außen vor und werden nicht gesondert betrachtet.



Marketing > …

… > Marketing-Konzeption

… > Marketing-Strategien > Kundenmanagement

… > Marketing-Strategien > Kundenzentriertes Marketing


© 2019 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen Wirtschaftswissenschaften

Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen von Fachbegriffen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Die folgenden Kategorien in der Fußzeile fassen die Stichworte des jeweiligen Teilgebietes zusammen. Klicken Sie darauf für weitere Informationen zum Thema. Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge