Generation Y

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Generation Y ist geprägt durch die aufkommende Informationstechnologie sowie eine fortschreitende Globalisierung. Die Abgrenzung nach Jahrgängen ist in der Literatur uneinheitlich. Diese Generation beginnt etwa 1980 und endet Ende der 90er Jahre.

Der Umgang mit dem Computer prägt diese Generation, welche auch häufig als Digital-Natives oder Millennials tituliert wird. Hinzu kommt, dass diese Generation die Leistungsprinzipien der vorangegangenen Generationen in Frage stellt. Sie suchen mehr nach Sinnhaftigkeit im Leben sowie einer Work-Life-Balance. Das Y wird wie why = warum gesprochen und umschreibt die Lebensmaxime dieser Generation.

Voran ging die Generation X und es folgt die Generation Z.



Marketing > …

… > BestAger-Marketing

… > Käuferverhalten > Käufertypologien > Generationen im Marketing

… > Marketing-Strategien > Marktparzellierung > Marktsegmentierung > Käufertypologien > Generationen im Marketing


© 2019 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen Wirtschaftswissenschaften

Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen von Fachbegriffen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Die folgenden Kategorien in der Fußzeile fassen die Stichworte des jeweiligen Teilgebietes zusammen. Klicken Sie darauf für weitere Informationen zum Thema.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge