Gegenleistung

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gegenleistung für ein Unternehmen ist das, was ein Kunde im Gegenzug zur Leistung des Unternehmens leistet. Meist besteht diese im Kaufpreis. Der Kunde kann jedoch auch Folgeaufträge in Aussicht stellen, Exklusivrechte einräumen oder dem Verkäufer andere Vorteile gewähren.

Die Gegenleistung bildet beim Kunden den Aufwand, während dies beim Verkäufer den Ertrag darstellt.




Marketing > Marketing-Mix > Angebots-Politik > Preis-Politik

© 2013 Prof. Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften – Teil Hoepner-Marketing-Lexikon mit Definitionen und kompakten Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge