Quasi-neues Produkt

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Quasi-neues Produkt stellt keine echte Innovation dar. Es knüpft an einer bestehenden Problemlösung an, wandelt diese ab und definiert sie neu. Das quasi-neu Produkt geht aus dem ursprünglichen Produkt hervor.

Betrachtet man das erste Mobiltelefon als echte Innovation, so sind die Weiterentwicklungen wie zum Beispiel das erste Smartphone, quasi-neue Produkte. Alle später erschienenen Smartphones sind dann wiederum Me-too-Produkte. Das Apple ipad begründet als quasi-neues Produkt einen neuen Teilmarkt für Tablet-PCs. Da tragbare Computer mit Touchscreen nicht neu sind, kommt eine echte Innovation nicht in Frage. Das iPad interpretiert den PC auf seine Weise neu und schafft eigene Funktionen und Vorteile für den Kunden.

Quasi-neue Produkte sind eine von vier Innovationsarten, die dem Produktmanagement zur Verfügung stehen.



Marketing > Marketing-Mix > Produkt-Politik > Produkt-Entwicklung


© 2011 Prof. Dr. Gert Hoepner FH Aachen

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

FH-AC-Wirtschaftswiki – Teil Hoepner-Marketing-Lexikon mit Definitionen und kompakten Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge