Face-to-Face-Marketing

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Face-to-Face-Marketing als Begriff folgt dem Trend, einzelne Instrumente durch die Kombination mit dem Wort Marketing aufzuwerten. Dies läuft der zunehmenden Vernetzung aller Kommunikations-Instrumente zur 360-Grad-Kommunikation zu wider.

Face-to-Face-Marketing entspricht dem Persönlichen Verkauf. Siehe dort.



Marketing > Marketing-Mix > …

Distributions-Politik > Absatzkanäle > Direkter Vertrieb > Persönlicher Verkauf

Kommunikations-Politik > Persönlicher Verkauf

© 2012 Prof. Dr. Gert Hoepner FH Aachen Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften – Teil Hoepner-Marketing-Lexikon mit Definitionen und kompakten Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre. Direkter Vertrieb

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge