Corporate Brand

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersetzt bedeutet dies Unternehmensmarke. Im Sprachgebrauch unterscheiden sich die deutsche und die englische Bezeichnung. Das Marketing benutzt die Unternehmensmarke (= Name des Unternehmens), um die Angebote in der Markenpolitik zu kennzeichnen.

Zielt die Markenpolitik nicht nur auf die Abnehmer, sondern auch auf weitere Stakeholder (Mitarbeiter, Lieferanten, Banken, …), so spricht man meist von Corporate Brand.

Es existiert keine einheitliche Definition und Verwendung dieser Begriffe.




Unternehmensführung > Corporate Brand Management

Marketing > Marketing-Mix > Produkt-Politik > Markenführung


© 2014 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen


Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge