Konsumentenverhalten

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff des Konsumentenverhaltens stellt einen Unterbegriff des Käuferverhaltens dar. Konsumenten sind die Endverbraucher einer Leistung (B2C-Geschäfte). Damit umschreibt das Konsumentenverhalten die Theorien zur Erklärung des Käuferverhaltens von Endverbrauchern.

Neben den Konsumenten gehören jedoch auch die Entscheider und Einkäufer in B2B-Kaufsitutionen zu den Käufern. Somit ist der Begriff Käufer bzw. Käuferverhalten umfassender. Achtung: Diese Trennung wird nicht von allen Autoren und Praktikern beachtet. Vielfach setzen diese Konsumentenverhalten und Käuferverhalten gleich.



Marketing > Käuferverhalten

© 2011 Prof. Dr. Gert Hoepner FH Aachen

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften – Teil Hoepner-Marketing-Lexikon mit Definitionen und kompakten Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge