DINKS

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

DINKS ist die Abkürzung für Double Income No Kids.

Es ist eine Gruppe von Personen (Trendgruppe) im Rahmen der Betrachtung unterschiedlicher Käufertypologien. Sie zeichnet sich aus durch die sozio-demografischen Merkmale: Paare, Doppelverdiener ohne Kinder und mit gutem Einkommen; psychgraphisch sind sie karriereorientiert.



Marketing > …

Käuferverhalten > Käufertypologien

Marketing-Strategien > Marktsegmentierung > Käufertypologien


© 2012 Prof. Dr. Gert Hoepner FH Aachen

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften – Teil Hoepner-Marketing-Lexikon mit Definitionen und kompakten Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge