Abwanderungsrate von Bestandskunden

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Abwanderungsrate von Bestandskunden wird häufig mit dem englischen Begriff churn rate betitelt.

Die in einem definierten Zeitraum verlorenen Kunden werden ins Verhältnis zu allen Kunden gesetzt. Zur Berechnung muss das Unternehmen vorher definieren, wann ein Kunde als verloren gilt. Einfach ist es, wenn er ein Abonnement kündigt. Bei längeren Beschaffungszeiträumen ohne laufende Vertragsbeziehung ist dies schwieriger.

Im Konsumgüterbereich liefert die GfK über ihr Haushaltspanel entsprechende Zahlen der Käuferwanderung.

Die Abwanderungsrate ist eine wichtige Kennzahl im Kundenmanagement.



Marketing > …

… > Marketing-Strategien > Kundenmanagement

… > Marketing-Controlling > Marketing-Kennzahlen


© 2014 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen


Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge