Auswahlverfahren in der Marktforschung

Aus WirtschaftsWiki
Version vom 6. März 2014, 14:03 Uhr von Hoepner (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auswahlverfahren in der Marktforschung dienen der Bildung und Ziehung einer Stichprobe. Sie sind unter dem Stichwort Stichprobenverfahren näher beschrieben.



Marketing > Marktforschung > Auswahlverfahren > Stichprobe


© 2014 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen

Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge