Wissenschaftliches Arbeiten

Aus WirtschaftsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wissenschaftlichkeit einer Arbeit orientiert sich an einige Grundprinzipien:


• Ehrlichkeit

Objektivität – Eindeutigkeit

Validität – inhaltliche Richtigkeit

Reliabilität – Nachvollziehbarkeit

Überprüfbarkeit - unter anderem durch Angabe der Literaturquellen und Beschreibung der Forschungsmethodik (auch Nachvollziehbarkeit).

Verständlichkeit

Relevanz

• Logische Argumentation

• Verwendung von Methoden, Modellen und Techniken

• Einhaltung der Formvorschriften


Wissenschaftlich Arbeiten bedeutet demnach, sich an diesen Kriterien auszurichten und diese zu beachten.



Wissenschaftliches Arbeiten


Hoepner-Lexikon-Wissenschaftliches-Arbeiten (im Aufbau)


© 2016 Professor Dr. Gert Hoepner FH Aachen

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften – Teil Wissenschaftliches Arbeiten. Definitionen und kompakte Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Studium.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge