Kundenorientierung

Aus WirtschaftsWiki
Version vom 6. Mai 2016, 10:15 Uhr von Hoepner (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kundenorientierung bedeutet, dass sich ein Unternehmen an den Wünschen und Bedürfnissen seiner Kunden orientiert. Es richtet seine Marketing-Strategien und sein Marketing-Mix daran aus.

Es ist weniger konsequent als die Kundenzentrierung. Letztere zentriert das gesamte Unternehmen auf den Kunden und strebt eine Partnerschaft mit ihm an.

Kundenorientierung stellt selbst eine Marketing-Strategie dar, welche in Kombination mit anderen angewandt wird.



Marketing > …

… > Marketing-Strategien > Kundenzentriertes Marketing > Strategisches Kundenmanagement

… > Marketing-Mix > Kommunikations-Politik > Dialog-Marketing > Operatives Kundenmanagement

… > Marketing-Mix > Distributions-Politik > Vertrieb > Dialog-Marketing > Operatives Kundenmanagement


© 2016 Professor Dr. Gert A. Hoepner FH Aachen


Hoepner-Marketing-Lexikon

Definitionen und kompakte Erklärungen auf wissenschaftlicher Basis aufbereitet für Praxis und Lehre.

Teil des FH Aachen Lexikon der Wirtschaftswissenschaften

Gewerbliche Weiterverwendung der Inhalte nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge